Den Traum unseres Planeten tanzen!

Darkness Visible

Simon Buxton & Ross Heaven:

Darkness Visible – Awakening Spiritual Light through Darkness Meditation

Buchrezension von Aernoudt Knecht

Trancetanz Newsletter November 2015

192 Seiten | Englisch | Destiny Books | November 2005 | ISBN: 1594770611

— Kaufen bei Amazon.de ->

 

Seit Menschengedenken haben Schamanen, Mystiker und Weise vieler, alter Traditionen – Keltische, Tibetanische, Afrikanische…..- der Dunkelheit geehrt und benutzt als Weg der spirituellen Erleuchtung.

Ross Heaven (siehe auch Vodou Shaman) und Simon Buxton, (siehe auch Der Weg des Bienenschamanen) haben zusammen ein Buch geschrieben, in dem sie erläutern, wie die Erfahrung der totalen Dunkelheit, auch wenn diese nur ein paar Stunden dauert, eine bemerkenswerte geistige Schärfe und Stille hervor bringt, die quasi ein Sprungbrett für Kreativität, Intuition und spirituelle Entwicklung ermöglicht.

Außer meiner persönlichen Erfahrung mit der Dunkelheit, so wie ich sie in dem Artikel ‚Heilige Dunkelheit‘ beschrieben habe, war das Buch ‚Darkness Visible‘ eine wichtige Quelle der Inspiration, sowohl für meine eigene Entwicklung als auch für tanzen und begleiten von Tanz und Ritualen mit verbundenen Augen. Dieses Buch kann ich wärmstens empfehlen, wenn dich dieses Thema interessiert.


boek-darkness-visible