Den Traum unseres Planeten tanzen!

Trancetanz Musik: Ganga Giri

Musikrezension von Aernoudt Knecht

Trancetanz Newsletter August 2015

 
Trancetanz Musik Ganga Giri„The Ganga Giri show is a conscious celebration of indigenous Australia, from the past to the future, expressed in the now. Our show is a multicultural, mulitimedia journey, that is contstantly evolving, using modern technology, with ancestral roots and tribal instruments. We have created a community we would like éveryone to be part of.“ Ganga Giri

Ganga wurde in Port Fairy, Australien, geboren. Den Ruf zur Musikalität hörte er zum ersten Mal, als er als Kind im Alter von 8 Jahren zum ersten Mal auf einer Trommel spielte. Von einem Traum inspiriert, begann er am nächsten Tag Didgeridoo spielen zu lernen, und das war der Anfang seines Lebenswerkes. Ganga kreierte ein zeitgemäßes Geräusch, da es Musik war, die er suchte, aber auf dem Markt nicht finden konnte. Seine Musik besteht aus einer Mischung verschiedenen Genres, wie z.B. Ost-Indische Tabla mit Afrikanischer Perkussion, und er kombinierte einheimische australische und Weltmusik mit deftigen funky Tanzrhythmen.

Trancetanz Musik Ganga GiriGanga Giri erhielt viel Respekt von den Aborigine Didgeridoo-spielern (Yidaki) für seinen einzigartigen Umgang mit dem Digderidoo. Von der Heiligkeit des australischen Landes tief inspiriert und dieses Gefühl mit dem Didgeridoo ausdrückend, wuchs er auf zu einem Botschafter seines Landes. Sein weltweites Publikum ist eine Abspiegelung des derzeitigen multikulturellen Australiens.

Ganga Giri tritt mit einer lebendigen Gruppe Musikanten und dem Rasta- Vokalisten Jornick auf. Gemeinsam sorgen sie für ein aufputschendes Fest: mit einem beeindruckenden Mix aus psychedelischer, einheimischer und elektronischer Tanzmusik. Während eines Auftritts tanzt Ganga oft mit dem Didgeridoo in der einen Hand und mit der anderen dem Publikum zuwinkend, übers Podium. Er hat die Reputation, ein Höhepunkt jedes Sommerfestes zu sein, und war auf weltweit tonangebenden Festivals zu sehen, wie z.B. Glastonbury (UK), Womad (UK), Burning Man (USA), Winnipeg Folk Festival (Kanada), BOOM (Portugal), Shambhala (Kanada), Szieget (Ungarn), Rainbow Serpent (Australien) und Woodford Folk Festival (Australien). Siehe auch: www.gangagiri.com

Sein letztes Album – Earth Wise – ist gerade erschienen. Andere Alben, die Ganga Giri bis jetzt herausgebracht hat, sind:
Trancetanz Musik Ganga Giri EarthwiseTrancetanz Musik Ganga Giri Good VoodooTrancetanz Musik Ganga Giri Bayami

Termite Grooves | 1998
Manic Organic | 1999
Didj Mania | 2001
Tribe Vibe | 2001
Beats Around the Bush | 2003
Raising It Up | 2006/2007
Bayami | 2010
Good VooDoo – 2011
Earth Wise Vol.1 – 2015

Klicken Sie auf den Titeln um Musik anzuhören und zu bestellen.